Spiritualität und Lebenskraft

Was trägt uns? Was hält uns? Wohin führt uns unser Weg?

Details und Anmeldung

Trauer leben und zum Ausdruck bringen

– töpfern, singen, malen, tanzen, hören, gehen …

Details und Anmeldung

Ein gutes Ende

Basiskurs Sterbebegleitung

Erfahren Sie mehr

Junge Menschen in Schule und Gemeinde

Begegnung und Austausch im Unterricht und im Hospiz

Mehr

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Informationen & Beratung – jeden letzten Mittwoch im Monat

Details

Kultursensibilität



Details

/

Herzlich Willkommen

Beim Christophorus Hospiz Institut für Bildung und Begegnung

 

Ein Sterben in Würde hängt wesentlich von den Rahmenbedingungen ab, unter denen Menschen miteinander leben. Zu diesen Rahmenbedingungen zählen nicht nur die tatsächlich zur Verfügung stehenden Hilfen, sondern die Kulturen, in denen wir leben und die wir gestalten. Jede Kultur wird wesentlich von den Werten bestimmt, für die Menschen eintreten und über die sie miteinander ins Gespräch kommen. Der sterbende Mensch muss sicher sein können, mit seinen Vorstellungen, Wünschen und Werten respektiert zu werden. Ein würdiges Sterben verlangt Zeit, Raum und kompetenten Beistand.

 

UNSERE INTERESSENSGRUPPEN:

Engagierte Bürger / Ehrenamt

Trauernde Menschen

Junge Menschen

Mitarbeiter und Verantwortliche in der Palliativversorgung

Mitarbeiter und Verantwortliche in der stationären Pflege

Mitarbeiter und Verantwortliche in Behinderten-Einrichtungen

Mitarbeiter und Führungskräfte in Unternehmen

Mitarbeiter und Verantwortliche bei Hospizvereinen

Kultursensible Begleitung, Bildung und Vernetzung

Hospiz Podcast Sterbewelten

Besuchen Sie uns auf Facebook

Besuchen Sie uns auf YouTube

Unsere nächsten Veranstaltungen

Melden Sie sich jetzt an!

Ein gutes Ende - Aufbaumodul 2: Kommunikation

Ort + Anmeldung beim Münchner Bildungswerk, Tel: 545 805-0
Anmeldung erforderlich!

Details & Anmeldung

Vortragsreihe "Sterbewelten"

Abschiedsrituale - den toten Menschen versorgen
Anmeldung erforderlich!

Details & Anmeldung

Mensch sein bis zuletzt - 3teilige philosophische Reihe

8.3.2024, 15.03.2024 und 22.03.2024
Anmeldung erforderlich!

Details & Anmeldung

TrauerAtem

2tägig, 11. März und 15 April 2024
Anmeldung erforderlich!

Details & Anmeldung

Vortragsreihe "Sterbewelten"

Eröffnung der Ausstellung "Nur sehen lernen und Liebe - nichts sonst!"
Anmeldung erforderlich!

Details & Anmeldung

Ein gutes Ende - Aufbaumodul 3: Zuhause Symptome lindern

Ort und Anmeldung beim Münchner Bildungswerk, Tel. 545 805-0 erforderlich!

Details & Anmeldung

Vortragsreihe "Sterbewelten"

"Ich kann nicht mehr, ich mag nicht mehr!" Umgehen mit Todeswünschen bei schwerer Erkrankung
Anmeldung erforderlich!

Details & Anmeldung

Vortragsreihe "Sterbewelten"

Schmerzerkennung bei Menschen mit kognitiven Einschränkungen in der Eingliederungshilfe
Anmeldung erforderlich!

Details & Anmeldung

Vortragsreihe "Sterbewelten"

Nahtiderfahrungen
Anmeldung erforderlich!

Details & Anmeldung

"Die Seele berühren"

4-tägiges Seminar
Anmeldung erforderlich!

Details & Anmeldung

Vortragsreihe "Sterbewelten"

Zwischen Lebenslust und Sterbewunsch: Wie können wir den (mutmaßlichen) Willen zu Leben und Sterben ermitteln?

Details & Anmeldung

Basiskurs Sterbebegleitung

Ort: AETAS, Baldurstr. 39
Anmeldung erforderlich!

Details & Anmeldung

Vortragsreihe "Sterbewelten"

Was mich trägt und hält... Schätze aus Musik und Literatur

Details & Anmeldung

TrauerPilgern - auf dem Jakobsweg von München zum Hohen Peißenberg

Infos und Anmeldung unter pilgern@st.martin-muenchen.de
Veranstalter: Spirituelles Zentrum St. Martin

Details & Anmeldung

Vortragsreihe "Sterbewelten"

Ohne Humor würde ich das nicht ertragen

Details & Anmeldung

Vortragsreihe "Sterbewelten"

Regle Deinen Kram! Wie ordne ich meine Unterlagen
Anmeldung erforderlich!

Details & Anmeldung
Christophorus Hospiz Verein München

Der Trägerverein

Für den Christophorus Hospiz Verein e.V. (CHV) ist Bildungsarbeit seit seiner Gründung im Jahr 1985 ein Grundpfeiler des gesellschaftlichen Engagements. Der CHV begleitet und unterstützt Menschen in ihrer letzten Lebensphase, damit sie auch mit einem unheilbaren Leiden selbstbestimmt und in Würde leben und sterben können. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen dabei die Bedürfnisse schwerstkranker und sterbender Menschen und ihrer Angehörigen. Ein multiprofessionelles Team aus unterschiedlichen Fachleuten und ehrenamtlichen Hospizhelfern stellt umfassende Versorgung sicher.