Fachtag Palliativpflege

"Ihr im Hospiz habt gut reden!"

Mehr

Spiritualität und Lebenskraft

Was trägt uns? Was hält uns? Wohin führt uns unsre Weg?

Details und Anmeldung

Trauer leben und zum Ausdruck bringen

– töpfern, singen, malen, tanzen, hören, gehen …

Details und Anmeldung

Letzte Hilfe Kurs

Lernen einander am Ende des Lebens beizustehen

Erfahren Sie mehr

Hospiz macht Schule

Begegnung und Austausch im Unterricht und im Hospiz

Mehr

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Informationen & Beratung – jeden letzten Mittwoch im Monat

Mehr

/

Herzlich Willkommen

beim Christophorus Hospiz Institut für Bildung & Begegnung

Ein Sterben in Würde hängt wesentlich von den Rahmenbedingungen ab, unter denen Menschen miteinander leben. Zu diesen Rahmenbedingungen zählen nicht nur die tatsächlich zur Verfügung stehenden Hilfen, sondern die Kultur, in der wir leben und die wir gestalten. Diese Kultur wird wesentlich von den Werten bestimmt, für die Menschen eintreten und über die sie miteinander ins Gespräch kommen. Der sterbende Mensch muss sicher sein können, mit seinen Vorstellungen, Wünschen und Werten respektiert zu werden. Ein würdiges Sterben verlangt Zeit, Raum und kompetenten Beistand.

Das Institut für Bildung und Begegnung (IBB) möchte keine Konkurrenz zu bestehenden Akademien und Instituten darstellen. Es versteht sich vielmehr als Ergänzung – insbesondere auch zur Christophorus Akademie in Großhadern. Die Angebote des IBB wollen neue Akzente setzen, vor allem über die konkrete Versorgung Schwerkranker und Sterbender hinaus die Menschen vor Ort erreichen und in die breite Gesellschaft hinein wirken.

UNSERE INTERESSENSGRUPPEN:

Junge Menschen

Engagierte Bürger / Ehrenamt

Mitarbeiter und Verantwortliche in der stationären Pflege

Mitarbeiter und Verantwortliche in Behinderten-Einrichtungen

Mitarbeiter und Verantwortliche bei Hospizvereinen

Mitarbeiter und Führungskräfte in Unternehmen

Trauernde Menschen

Mitarbeiter und Verantwortliche in der Palliativversorgung

Unsere nächsten Veranstaltungen

Melden Sie sich jetzt an!

Trauer Form: Trauer töpfern - die Tränen in die Hände fließen lassen

Ton kann vertrocknen, spröd und brüchig werden - Staub. Er kann sich wieder auflösen, weich und formlos werden - Schlamm. Und daraus entsteht wieder formbarer Ton.

ANMELDUNG: schriftlich bis 28. Januar 2019

Details & Anmeldung

Am Ende des Lebens - Eine Sterbekunst für unsere Zeit / Vortragsreihe "Sterbewelten"

Die "ars moriendi" des Mittelalters lehrte Menschen, ihr Haus zu bestellen und in Frieden zu sterben. Wie kann eine Sterbekunst für unsere Zeit aussehen?

Keine ANMELDUNG erforderlich!

Details

TrauerFarbe: Meine Trauer hat viele Farben

Der Tod einer lieben Person überwältigt uns und wir finden vor Schmerz oft keine Worte. Die Farben helfen Ihnen, Ihre Gefühle auszudrücken: Ihre Ängste, Ihre Zweifel, Ihre Wut, Ihre Liebe.

ANMELDUNG: schriftlich bis 15. Februar 2019

Details & Anmeldung

Spiritualität und Lebenskraft

Von der Kunst des Sterbens

ANMELDUNG: schriftlich bis 3. März 2019

Details & Anmeldung

Spiritualität und Lebenskraft

Quellen der Spiritualität neu entdecken. "In Dir selbst vermagst Du alles, was trägt, zu finden!" (Bonaventura 1259)

ANMELDUNG: bis 1. März 2019

Details & Anmeldung
Christophorus Hospiz Verein München

Der Trägerverein

Für den Christophorus Hospiz Verein e.V. (CHV) ist Bildungsarbeit seit seiner Gründung im Jahr 1985 ein Grundpfeiler des gesellschaftlichen Engagements. Der CHV begleitet und unterstützt Menschen in ihrer letzten Lebensphase, damit sie auch mit einem unheilbaren Leiden selbstbestimmt und in Würde leben und sterben können. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen dabei die Bedürfnisse schwerstkranker und sterbender Menschen und ihrer Angehörigen. Ein multiprofessionelles Team aus unterschiedlichen Fachleuten und ehrenamtlichen Hospizhelfern stellt umfassende Versorgung sicher.