Sterbebegleitung für alle

Basiskurs und Aufbaumodule

Wissen über das Sterben und den Sterbeprozess sind aus unserer Gesellschaft weitgehend verschwunden. Was früher aus der Mitte der Gesellschaft nicht wegzudenken war, nämlich das Sterben von Mitmenschen zu erkennen und zu begleiten, ist heute kein Allgemeinwissen, keine Selbstverständlichkeit mehr. Das Sterben ist in Institutionen wie Krankenhäuser und Pflegeheime verlagert und in die Hände von „Expertinnen“ übergeben worden. Viele Menschen werden erst spät in ihrem Leben mit dem Sterben eines Nahestehenden konfrontiert und sind dann oft überfordert und voller Angst.
Die Kurse „Ein gutes Ende - Sterbebegleitung für alle“ richten sich an alle Interessierten. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. 
Der Basiskurs vermittelt grundsätzliche Informationen zur Sterbephase, gibt aber auch Raum für Fragen und Austausch. Die Aufbaumodule sprechen für sich: einmal geht es um pflegerische Hinweise und Übungen, dann um die ebenfalls sehr praktischen Fragen, wie Sie  miteinander sprechen können und schließlich um die akuten Notsituationen, wenn sich Symptome zuspitzen.
Die Kurse dauern in der Regel jeweils 3 Stunden (4 Unterrichtseinheiten), können je nach Situation aber auch für Sie vor Ort angepasst werden.

FLYER Basiskurs Sterbebegleitung für alle

Ein gutes Ende - Basiskurs Sterbebegleitung für alle

Inhalte

Sterben erkennen:   Wie kann ich erkennen, dass ein Mensch im Sterben liegt?
Sterben begleiten:   Was kann ich für einen sterbenden Menschen tun?
Zuhause sterben:    Was braucht es an Vorbereitung und wer hilft?

Referent*in Elisabeth Scheib, Palliativpflegefachkraft im Christophorus Hospiz München
Ort

Christophorus-Haus, Effnerstr. 93, 81925 München

Gebühr 18,-€
Termin Donnerstag, 21. März 2024, 17:30 bis 21:00 Uhr
Jetzt anmelden
Termin Freitag, 28. Juni 2024, 10:00 bis 13:30 Uhr
Jetzt anmelden
Termin Mittwoch, 11. September 2024, 17:30 bis 21:00 Uhr
Jetzt anmelden

„Ein gutes Ende" – Aufbaumodul 1 - Pflegen ganz praktisch

Zuhause sind Sie nicht selten mit pflegerischen Hilfestellungen konfrontiert. Wie können Sie jemanden gut lagern? Wie reichen Sie am besten das Essen an? Wie bringen Sie jemand vom Bett auf einen Stuhl? Praktische Übungen sollen Ihnen Sicherheit vermitteln.

Referent*in Elisabeth Scheib, Palliativpflegefachkraft im Christophorus Hospiz München
Ort

Christophorus-Haus, Effnerstr. 93, 81925 München

Gebühr 18,-€
Termin Mittwoch, 15. Mai 2024, 17:30 bis 21:00 Uhr
Jetzt anmelden

"Ein gutes Ende" - Aufbaumodul 2 - Kommunikation

In der Kommunikation geht es darum, den Schwerkranken Mensch sein zu lassen und ihr/ihm als Mensch zu begegnen. Wir setzen uns mit den eigenen Gefühlen angesichts des Todes auseinander und lernen darüber zu reden.

Referent*in Elisabeth Scheib, Palliativpflegefachkraft im Christophorus Hospiz München
Ort

Christophorus-Haus, Effnerstr. 93, 81925 München

Gebühr 18,-€
Termin Mittwoch, 19. Juni 2024, 17:30 bis 21:00 Uhr
Jetzt anmelden

"Ein gutes Ende" - Aufbaumodul 3 - Symptome Zuhause lindern

Die Linderung von Schmerzen, Atemnot und anderen Symptomen ist besonders wichtig. Es gibt medikamentöse und andere Möglichkeiten zu helfen. Wir sprechen über die Symptome und die Handlungsmöglichkeiten.

Referent*in Elisabeth Scheib, Palliativpflegefachkraft im Christophorus Hospiz München
Ort

Christophorus-Haus, Effnerstr. 93, 81925 München

Gebühr 18,-€
Termin Donnerstag, 11. Juli 2024, 17:30 bis 21:00 Uhr
Jetzt anmelden

Ein gutes Ende - Sterbebegleitung für alle / Münchner Bildungswerk e.V.

Inhalte

Sterben erkennen:   Wie kann ich erkennen, dass ein Mensch im Sterben liegt?
Sterben begleiten:   Was kann ich für einen sterbenden Menschen tun?
Zuhause sterben:    Was braucht es an Vorbereitung und wer hilft?
Flyer Ein gutes Ende

 

Referent*in Elisabeth Scheib, Palliativpflegefachkraft im Christophorus Hospiz München
Ort

Münchner Bildungswerk, Dachauer Str. 5, 80335 München

Anmeldung

erfoderlich beim Münchner Bildungswerk, 089/545 805-0

Termin Basiskurs
Dienstag, 06. Februar 2024, 17:30 bis 20:00 Uhr
Termin Aufbaumodul 1: Pflegen ganz praktisch
Dienstag, 20. Februar 2024, 17:30 bis 20:00 Uhr
Termin Aufbaumodul 2: Kommunikation
Dienstag, 05. März 2024, 17:30 bis 20:00 Uhr
Termin Aufbaumodul 3: Zuhause Symptome lindern
Montag, 25. März 2024, 17:30 bis 20:00 Uhr

Ein gutes Ende - Basiskurs Sterbebegleitung für alle / AETAS

Inhalte

Sterben erkennen:   Wie kann ich erkennen, dass ein Mensch im Sterben liegt?
Sterben begleiten:   Was kann ich für einen sterbenden Menschen tun?
Zuhause sterben:    Was braucht es an Vorbereitung und wer hilft?

Referent*in Elisabeth Scheib, Palliativpflegefachkraft im Christophorus Hospiz München
Ort

AETAS, Baldurstr. 39, 80638 München

Gebühr 18,-€
Termin Mittwoch, 22. Mai 2024, 16:30 bis 20:00 Uhr
Jetzt anmelden