Veranstaltungs-Kalender

Unsere Veranstaltungen im Überblick

  • 16.04.2024

    Heilsames Erzählen in Kooperation mit dem Seminar mehrsprachiger Helfer *innen

    Alte und neue Geschichten fliegen uns zu, wie der Teppich aus ‚1001 Nacht‘. Sie sind geheimnisvoll.
    Mit alten Märchen und Erzählungen über das Werden, das Leben und Vergehen aus nahen und fernen Ländern bereisen wir andere, ferne Welten. Sie helfen uns kulturelle Grenzen zu überwinden. Sie haben unsere Kindheit bis heute geprägt. Mit großer Selbstverständlichkeit in der Bildsprache und unermesslichem Vertrauen bleiben die Märchen dabei: Das Böse und der Tod haben nicht das letzte Wort. Eine gute Gelegenheit unsere Nachbarschaft im Quartier zu stärken, denn Hilfe und Unterstützung benötigen wir alle einmal. Gerne können Sie uns auch eine Erzählung aus ihrem Kulturkreis mitbringen.

    weitere Details und Anmeldung

  • 17.04.2024

    Hausführung

    weitere Details und Anmeldung

  • 18.04.2024

    Wie regle ich mein Erbe?

    weitere Details und Anmeldung

  • 19.04.2024

    Pflege und palliative Begleitung von Menschen muslimischen Glaubens
    mehrsprachig

    Viele Religionen kennen rituelle Waschungen. Mit ihnen befreien sich Gläubige symbolisch von schlechten Gedanken und Taten. So wollen sie ihrem Gott "rein" gegenübertreten.  Sie waschen also weniger den äußeren Schmutz, als vielmehr den seelischen Schmutz ab. Gläubigen Muslima und Muslime achten auf ihre Gesundheit und ihren Körper. Es ist eine religiöse Pflicht, die entsprechende rituelle Körperhygiene einzuhalten, ebenso die erforderlichen medizinischen Maßnahmen zur Bewahrung oder die Wiederherstellung der Gesundheit zu ergreifen. In der Pflege und den Begleitungen begegnen uns PatientInnen und Zugehörige, die sich mit dem palliativen Auftrag schwer tun. Ausgewählte Fallbesprechungen können helfen voneinander zu lernen.

    weitere Details und Anmeldung

  • 22.04.2024

    Nachmittag-Einführungsseminar: April bis Mai 2024
    4 Montagnachmittage, 22.04. bis 13.05.2024, jeweils von 14.00 bis 17.30 Uhr

    weitere Details und Anmeldung

  • 22.04.2024

    Informationsveranstaltung zur ehrenamtlichen Mitarbeit

    weitere Details und Anmeldung

  • 24.04.2024

    Vorsorge durch Patientenverfügung und Vollmacht

    weitere Details und Anmeldung

  • 06.05.2024

    Die Kraft des Lebensrades entdecken

    Die Konfrontation mit der Vergänglichkeit des Lebens fordert existentiell heraus. In der Natur jedoch ist uns das Werden und Vergehen im Zyklus der Jahreszeiten vertraut. An diesem Nachmittag wollen wir Sie einladen diesem Lebensrad (auch Medizinrad genannt) nachzuspüren. In ihm finden sich natürliche Aspekte wie Himmelsrichtungen, Jahreszeiten und die Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde. Es symbolisiert die natürliche Ordnung auf dieser Erde und zeigt, wie Energie durch Systeme fließt. Im Seminar wird Ihnen das Lebensrad als Werkzeug vorgestellt, um Lernprozesse, Kreisläufe und Zyklen des menschlichen Lebens sichtbar zu machen und diese auf einer tiefen Ebene zu verstehen. Das Seminar findet im Freien statt (bitte entsprechende Bekleidung beachten!) und lädt dazu ein, sich als Teil dieser Schöpfung und in Verbindung mit ihr zu erleben.

    weitere Details und Anmeldung

  • 07.05.2024

    Nahtoderfahrung

    weitere Details und Anmeldung

  • 10.05.2024

    Die Seele berühren - 4-tägiges Seminar

    weitere Details und Anmeldung

  • 15.05.2024

    Zwischen Lebenslust und Sterbewunsch
    Wie können wir den (mutmaßlichen) Willen zu Leben und Sterben ermitteln?

    weitere Details und Anmeldung

  • 15.05.2024

    „Ein gutes Ende" – Aufbaumodul 1 - Pflegen ganz praktisch

    Zuhause sind Sie nicht selten mit pflegerischen Hilfestellungen konfrontiert. Wie können Sie jemanden gut lagern? Wie reichen Sie am besten das Essen an? Wie bringen Sie jemand vom Bett auf einen Stuhl? Praktische Übungen sollen Ihnen Sicherheit vermitteln.

    weitere Details und Anmeldung

  • 16.05.2024

    Palliative Begleitung von Angehörigen in transkulturellen Familiensystemen
    in Kooperation mit dem Seminar mehrsprachiger Helfer*innen

    Das System Familie spielt in der Behandlung von unheilbar erkrankten und sterbenden Menschen eine wichtige Rolle. Bei einer palliativen Diagnose ist es oft eine lange, kräftezehrende Krankheitsphase. Alle familiären Ressourcen werden benötigt. Das soziale Umfeld hat direkten Einfluss auf die Lebensqualität der kranken Person und ihrer Angehörigen. Der Grad der Verwandtschaft ist nicht entscheidend, denn häusliche Pflege wird von nahen und entfernten Verwandten, Nachbar*innen oder Freund*innen geleistet. Alle möchten den Schwerkranken auf dem letzten Lebensweg noch möglichst viel Gutes tun. Erfahrungen aus dem Pflegealltag zeigen uns, was gut und hilfreich ist. Vergessen wir nicht: Eine lebenslimitierende Diagnose stellt eine ‚Krise‘ dar und bringt die vorhandene Work-Life-Balance durcheinander.

    weitere Details und Anmeldung

  • 17.05.2024

    Wissen weitergeben - Palliative Care stärken

    weitere Details und Anmeldung

  • 17.05.2024

    Freude als Schutz und Kraftquelle für die Lebensführung

    In diesem Kurzseminar geht es darum, Aspekten der Freude im eigenen Lebens nachzuspüren. Die Schweizer Trauerforscherin Verena Kast arbeitet mit einer von ihr entwickelten Freude-Biographie. Dieses Seminar soll Sie ermutigen, für sich Freudepunkte zu finden, die auch anregende Wirkung für die Zukunft entfalten können.

    weitere Details und Anmeldung

  • 22.05.2024

    Ein gutes Ende - Basiskurs Sterbebegleitung für alle / AETAS

    weitere Details und Anmeldung

  • 29.05.2024

    Vorsorge durch Patientenverfügung und Vollmacht

    weitere Details und Anmeldung

  • 03.06.2024

    Hausführung

    weitere Details und Anmeldung

  • 05.06.2024

    Was micht trägt und hält … Schätze aus Musik und Literatur

    weitere Details und Anmeldung

  • 15.06.2024

    GEHEN - TRAUERN - WANDELN
    Pilgern für Trauernde auf dem Jakobsweg von München zum Hohen Peißenberg

    weitere Details und Anmeldung

  • 15.06.2024

    Schuld und Scham - Kommunikation am Lebensende

    Viele Menschen ziehen in der letzten Lebensphase bewusst Bilanz. Dabei spielen Gefühle eine große Rolle. Schuld und Scham sind dabei zentral und vital bedeutsam. Alle zwei haben ihren Ursprung in tiefen und unerfüllten Bedürfnissen. Dabei ist Schuld eine mehrdimensionale Angelegenheit: Reale, aus dem eigenen Entscheiden oder der eigenen Verantwortung entspringende Schuld ist zu unterscheiden von Unterlassung oder einem existentiell verorteten Schuldig-Bleiben. Außerdem stehen Schuldgefühle oft damit in Verbindung, eigene Grenzen nicht akzeptieren zu wollen oder zu können. So tragen nicht wenige Menschen – wenn nicht die meisten – ein Bündel aus Schuldgefühlen mit sich herum, das aus Scham nicht bewusst thematisiert oder kommuniziert wird. Nicht nur in der letzten Lebensphase können sich ungelöste Schuldgefühle drückend auf die Lebensqualität auswirken und stellen eine große Herausforderung dar. Denn über Fehler und Schuld spricht man nicht gern. Man schämt sich. Aber vielleicht will man das eine oder andere auch noch „gut machen“, „in Ordnung bringen“ oder sich versöhnen. Geht das noch direkt oder nur symbolisch, weil der Adressat der „Ent-Schuldigung“ nicht mehr da ist? Muss gelernt werden, mit unvergebener Schuld zu leben? Kann ich mir selbst vergeben? Und wo muss ich mich von unrealistischen Schuldgefühlen befreien? Was bedeutet in diesem Zusammenhang „Erlösung“? Ein großes Thema, das uns in die persönliche Auseinandersetzung führt. 

    weitere Details und Anmeldung

  • 18.06.2024

    "ONLINE-Information zum Ehrenamt: Sie fragen, wir antworten"

    Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und stellen Ihre Fragen zum Hospizhelfer*innen - Ehrenamt direkt an die Koordinator*innen

    weitere Details und Anmeldung

  • 19.06.2024

    "Ein gutes Ende" - Aufbaumodul 2 - Kommunikation

    In der Kommunikation geht es darum, den schwerkranken Mensch sein zu lassen und ihr/ihm als Mensch zu begegnen. Wir setzen uns mit den eigenen Gefühlen angesichts des Todes auseinander und lernen darüber zu reden.

    weitere Details und Anmeldung

  • 26.06.2024

    Vorsorge durch Patientenverfügung und Vollmacht

    weitere Details und Anmeldung

  • 28.06.2024

    Ein gutes Ende - Basiskurs Sterbebegleitung für alle

    weitere Details und Anmeldung

  • 03.07.2024

    Ohne Humor würde ich das nicht ertragen!

    weitere Details und Anmeldung

  • 05.07.2024

    Freitag/Samstag-Einführungsseminar: Juli 2024
    Freitag, 05.07.2024 von 10 bis 18 Uhr und Samstag, 06.07.2024 von 10 bis 17 Uhr

    weitere Details und Anmeldung

  • 11.07.2024

    Multiprofessionelle Fallbesprechung, fachlicher Input und Austausch

    weitere Details und Anmeldung

  • 11.07.2024

    "Ein gutes Ende" - Aufbaumodul 3 - Symptome Zuhause lindern

    Die Linderung von Schmerzen, Atemnot und anderen Symptomen ist besonders wichtig. Es gibt medikamentöse und andere Möglichkeiten zu helfen. Wir sprechen über die Symptome und die Handlungsmöglichkeiten.

    weitere Details und Anmeldung

  • 16.07.2024

    Heilsames Erzählen in Kooperation mit dem Seminar mehrsprachiger Helfer *innen

    Alte und neue Geschichten fliegen uns zu, wie der Teppich aus ‚1001 Nacht‘. Sie sind geheimnisvoll.
    Mit alten Märchen und Erzählungen über das Werden, das Leben und Vergehen aus nahen und fernen Ländern bereisen wir andere, ferne Welten. Sie helfen uns kulturelle Grenzen zu überwinden. Sie haben unsere Kindheit bis heute geprägt. Mit großer Selbstverständlichkeit in der Bildsprache und unermesslichem Vertrauen bleiben die Märchen dabei: Das Böse und der Tod haben nicht das letzte Wort. Eine gute Gelegenheit unsere Nachbarschaft im Quartier zu stärken, denn Hilfe und Unterstützung benötigen wir alle einmal. Gerne können Sie uns auch eine Erzählung aus ihrem Kulturkreis mitbringen.

    weitere Details und Anmeldung

  • 17.07.2024

    Hausführung

    weitere Details und Anmeldung

  • 19.07.2024

    "Die letzten Stunden" - jeder Mensch stirbt einzigartig
    Anzeichen und Bedürfnisse in der Sterbephase

    weitere Details und Anmeldung

  • 22.07.2024

    Informationsveranstaltung zur ehrenamtlichen Mitarbeit

    weitere Details und Anmeldung

  • 31.07.2024

    Vorsorge durch Patientenverfügung und Vollmacht

    weitere Details und Anmeldung

  • 07.08.2024

    Regle Deinen Kram! Wie ordne ich meine Unterlagen

    weitere Details und Anmeldung

  • 28.08.2024

    Vorsorge durch Patientenverfügung und Vollmacht

    weitere Details und Anmeldung

  • 03.09.2024

    "ONLINE-Information zum Ehrenamt: Sie fragen, wir antworten"

    Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und stellen Ihre Fragen zum Hospizhelfer*innen - Ehrenamt direkt an die Koordinator*innen

    weitere Details und Anmeldung

  • 04.09.2024

    Die palliative Begleitung und Versorgung von Menschen mit Demenz

    weitere Details und Anmeldung

  • 11.09.2024

    Hausführung

    weitere Details und Anmeldung

  • 11.09.2024

    Ein gutes Ende - Basiskurs Sterbebegleitung für alle

    weitere Details und Anmeldung

  • 13.09.2024

    Kommunikation mit Sterbenden

    Wie können wir mit Angehörigen und Freunden umgehen und sie noch erreichen, wenn das Leben zu Ende geht? Welche Ebenen der Kommunikation haben eine Bedeutung und welche konstruktiven und hilfreichen Ansätze gibt es?  In einem offenen Erfahrungsaustauch können wir voneinander lernen.

    weitere Details und Anmeldung

  • 20.09.2024

    Die Kraft des Lebensrades entdecken

    Die Konfrontation mit der Vergänglichkeit des Lebens fordert existentiell heraus. In der Natur jedoch ist uns das Werden und Vergehen im Zyklus der Jahreszeiten vertraut. An diesem Nachmittag wollen wir Sie einladen diesem Lebensrad (auch Medizinrad genannt) nachzuspüren. In ihm finden sich natürliche Aspekte wie Himmelsrichtungen, Jahreszeiten und die Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde. Es symbolisiert die natürliche Ordnung auf dieser Erde und zeigt, wie Energie durch Systeme fließt. Im Seminar wird Ihnen das Lebensrad als Werkzeug vorgestellt, um Lernprozesse, Kreisläufe und Zyklen des menschlichen Lebens sichtbar zu machen und diese auf einer tiefen Ebene zu verstehen. Das Seminar findet im Freien statt (bitte entsprechende Bekleidung beachten!) und lädt dazu ein, sich als Teil dieser Schöpfung und in Verbindung mit ihr zu erleben.

    weitere Details und Anmeldung

  • 25.09.2024

    Vorsorge durch Patientenverfügung und Vollmacht

    weitere Details und Anmeldung

  • 02.10.2024

    Bestattungsvorsorge

    weitere Details und Anmeldung

  • 04.10.2024

    Was bietet Orientierung? Tugenden als Wegmarken eines guten Lebens und Sterbens? - 3-teilige philosophische Reihe
    in Kooperation mit der Evangelischen Stadtakademie München

    weitere Details und Anmeldung

  • 10.10.2024

    Multiprofessionelle Fallbesprechung, fachlicher Input und Austausch

    weitere Details und Anmeldung

  • 11.10.2024

    Was bietet Orientierung? Tugenden als Wegmarken eines guten Lebens und Sterbens? - 3-teilige philosophische Reihe
    in Kooperation mit der Evangelischen Stadtakademie München

    weitere Details und Anmeldung

  • 14.10.2024

    Hausführung

    weitere Details und Anmeldung

  • 14.10.2024

    Informationsveranstaltung zur ehrenamtlichen Mitarbeit

    weitere Details und Anmeldung

  • 15.10.2024

    Heilsames Erzählen in Kooperation mit dem Seminar mehrsprachiger Helfer *innen

    Alte und neue Geschichten fliegen uns zu, wie der Teppich aus ‚1001 Nacht‘. Sie sind geheimnisvoll.
    Mit alten Märchen und Erzählungen über das Werden, das Leben und Vergehen aus nahen und fernen Ländern bereisen wir andere, ferne Welten. Sie helfen uns kulturelle Grenzen zu überwinden. Sie haben unsere Kindheit bis heute geprägt. Mit großer Selbstverständlichkeit in der Bildsprache und unermesslichem Vertrauen bleiben die Märchen dabei: Das Böse und der Tod haben nicht das letzte Wort. Eine gute Gelegenheit unsere Nachbarschaft im Quartier zu stärken, denn Hilfe und Unterstützung benötigen wir alle einmal. Gerne können Sie uns auch eine Erzählung aus ihrem Kulturkreis mitbringen.

    weitere Details und Anmeldung

  • 18.10.2024

    Was bietet Orientierung? Tugenden als Wegmarken eines guten Lebens und Sterbens? - 3-teilige philosophische Reihe
    in Kooperation mit der Evangelischen Stadtakademie München

    weitere Details und Anmeldung

  • 18.10.2024

    TrauerFarbe
    Meine Trauer hat viele Farben

    weitere Details und Anmeldung

  • 18.10.2024

    Die eigenen Angelegenheiten rechtzeitig regeln...

    weitere Details und Anmeldung

  • 30.10.2024

    Vorsorge durch Patientenverfügung und Vollmacht

    weitere Details und Anmeldung

  • 04.11.2024

    Abend-Einführungsseminar: November bis Dezember 2024
    6 Montagabende, 04.11.2024 bis 09.12.2024, jeweils von 18.30 bis 21.00 Uhr

    weitere Details und Anmeldung

  • 06.11.2024

    Sterbefasten

    weitere Details und Anmeldung

  • 08.11.2024

    Freitag/Samstag-Einführungsseminar: November 2024
    Freitag, 08.11.2024 von 10 bis 18 Uhr und Samstag, 09.11.2024 von 10 bis 17 Uhr

    weitere Details und Anmeldung

  • 12.11.2024

    TrauerWort
    "Ich weiß nicht, was ich sagen soll..."

    weitere Details und Anmeldung

  • 16.11.2024

    TrauerForm
    Trauer töpfern – die Tränen in die Hände fließen lassen

    weitere Details und Anmeldung

  • 19.11.2024

    "Die Erinnerung ist ein Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können"
    Biografiearbeit in der palliativen Versorgung und Begleitung

    weitere Details und Anmeldung

  • 19.11.2024

    Die Erinnerung ist ein Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können
    Biografiearbeit in der palliativen Versorgung und Begleitung

    weitere Details und Anmeldung

  • 19.11.2024

    "ONLINE-Information zum Ehrenamt: Sie fragen, wir antworten"

    Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und stellen Ihre Fragen zum Hospizhelfer*innen - Ehrenamt direkt an die Koordinator*innen

    weitere Details und Anmeldung

  • 21.11.2024

    Wie regle ich mein Erbe?

    weitere Details und Anmeldung

  • 27.11.2024

    Vorsorge durch Patientenverfügung und Vollmacht

    weitere Details und Anmeldung

  • 27.11.2024

    Hausführung

    weitere Details und Anmeldung

  • 04.12.2024

    Aromaöle und ihre Wirkung - Vortrag mit praktischen Übungen

    weitere Details und Anmeldung

  • 29.01.2025

    Vorsorge durch Patientenverfügung und Vollmacht

    weitere Details und Anmeldung