Datenschutz

Der Christophorus Hospiz Verein nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich daher strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Bei der Nutzung unserer Webseiten bleiben Sie grundsätzlich anonym, solange Sie uns nicht von sich aus freiwillig personenbezogene Daten, z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum o.ä., zur Verfügung stellen. Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie diese von sich aus im Rahmen der Nutzung der auf der Webseite angebotenen Leistungen mitteilen, z.B. bei Ihrer Anmeldung zu einer unserer Veranstaltungen oder Schulungen.

Verantwortliche Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist:
Christophorus Hospiz Verein München e.V.
Effnerstr. 93
81925 München
info@chv.org

Externe Datenschutzbeauftragte
Frau Doris Bauer
datenschutz@chv.org
oder auf dem Postweg:
Frau Doris Bauer
Datenschutzbeauftragte
c/o Christophorus Hospiz Verein München e.V.
Effnerstr. 93
81925 München

Umgang mit personenbezogenen Daten
Wir werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten streng vertraulich behandeln. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung geben wir keine persönlichen Daten weiter, es sei denn, dass wir rechtlich dazu verpflichtet sind.
Personenbezogene Daten werden auf unserer Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden. 

Datenübermittlung im Internet und Kommunikation per E-Mail
Wir weisen darauf hin, dass es bei der Übermittlung von Daten im Internet immer dazu kommen kann, dass Dritte Ihre Daten zur Kenntnis nehmen oder verfälschen. Persönliche und vertrauliche Daten, die Sie geheim halten wollen, etwa in Bezug auf die Gesundheit, sollten Sie deshalb nicht per E-Mail oder Kontaktformular an uns versenden, sondern nur im persönlichen Gespräch mitteilen. Bei Erhalt einer E-Mail gehen wir davon aus, dass Sie auch eine Antwort per E-Mail wünschen, es sein denn, Sie informieren uns, dass Sie eine andere Form der Kommunikation wünschen.
Kontaktformulare
Durch die Bereitstellung von Kontaktformularen auf unserer Webseite für allgemeine Informationen und Anfragen oder für Seminaranmeldungen möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen. Die Kontaktformulare werden inhalts- und transportverschlüsselt an uns als Betreiber der Webseite übermittelt. Es erfolgt keine Speicherung der Inhalte der Kontaktformulare auf der Webseite selbst.
Umgang mit nicht-personenbezogenen Daten
Informationen, die nicht direkt mit Ihrer tatsächlichen Identität in Verbindung gebracht werden können, z.B. verwendeter Browser, Betriebssystem, usw., sind keine personenbezogenen Daten.
Wir erheben und speichern automatisch auf unserem Server die Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:
• Browsertyp und -Version
• Verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
• Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
• Uhrzeit der Serveranfrage
Diese Daten sind für uns nicht auf eine bestimmte Person beziehbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Sie werden ausschließlich als technisch notwendige Daten durch unseren Webhoster Mittwald (https://www.mittwald.de) verarbeitet.
Cookies
Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unseren Webseiten. Darüber hinaus werden keine Cookies verwendet.
Drittanbieter
Für die Routenplanung zum Christophorus-Haus stellen wir Ihnen mit Basiskarte und Daten von OpenStreetMap und OpenStreetMap Foundation ein Tool eines Drittanbieters bereit, das auf Grundlage der Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) durch die OpenStreetMap Foundation (OSMF) angeboten wird.
Durch die Nutzung der OpenStreetMap-Karte wird Ihre IP-Adresse an einen Server von OpenStreetMap übertragen und dort gespeichert. Die Übermittlung der Daten richtet sich nach den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von OpenStreetMap, die Sie unter folgendem Link finden: https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy
SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Webseite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile: Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die von der Webseite verarbeitet werden, nicht von Dritten mitgelesen werden.
Weiterführende Links
Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für die Nutzung der von uns angebotenen Webseite. Sie gilt nicht für die Webseiten anderer Dienstanbieter, auf die wir lediglich durch einen Link verweisen.
Online-Angebote
Edudip
Als Ergänzung des Seminarangebotes, zur Durchführung von Qualitätszirkeln und für Präsentationen wird eine Online-Schulungsplattform verwendet. Die Durchführung erfolgt über das Internet. Wir verwenden für die Durchführung die Software der Firma edudip GmbH, Aachen (https://www.edudip.com)
Für die Bereitstellung dieses Dienstes und die damit verbundene Datenverarbeitung ist die Firma edudip GmbH der Auftragsverarbeiter. Für die auftragsbezogene Durchführung des Online-Angebots übermitteln wir Ihre Anmeldedaten an diese Online-Plattform.
Um teilnehmen zu können, werden in der Regel folgende Daten abgefragt: Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Firmenname. Während und nach der Durchführung des Online-Angebots werden zudem Statistikdaten erhoben.
Ihre Teilnahme am Online-Angebot erfolgt über eine verschlüsselte Verbindung. Durch Ihren Klick auf „Teilnehmen“ bestätigen Sie, dass Sie keine Aufzeichnungen oder Bildschirmkopien dieser Sitzung erstellen werden.
ZOOM
Für Besprechungen und Veranstaltungen mit nicht-vertraulichen Inhalten setzen wir das Videokonferenzsystem ZOOM ein. Für die auftragsbezogene Durchführung des Online-Angebots übermitteln wir Ihre Anmeldedaten an diese Online-Plattform. Ihre Teilnahme erfolgt über eine verschlüsselte Verbindung.
Durch Ihre Teilnahme an diesem Online-Angebot bestätigen Sie auch hier, dass Sie keine Aufzeichnungen oder Bildschirmkopien der Sitzung erstellen werden.
ZOOM ist ein Dienst, der von einem Anbieter aus den USA erbracht wird. Eine Verarbeitung der personenbezogenen Daten findet damit auch in einem Drittland außerhalb der Europäischen Union statt. Wir haben mit dem Anbieter von ZOOM einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, der den Anforderungen von Art. 28 DSGVO entspricht. Als ergänzende Schutzmaßnahmen haben wir ferner unsere Zoom-Konfiguration so vorgenommen, dass für die Durchführung von „Online-Meetings“ nur Rechenzentren in der EU, dem EWR bzw. sicheren Drittstaaten wie z.B. Kanada oder Japan genutzt werden.
Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie direkt bei ZOOM: https://www.zoom.us/de-de/gdpr
Präsenz in Sozialen Netzwerken (Social Media)
Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und verarbeiten in diesem Rahmen Daten der Nutzer, um mit den dort aktiven Nutzern zu kommunizieren oder um Informationen über uns anzubieten.
Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte.
Ferner werden die Daten der Nutzer innerhalb sozialer Netzwerke im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. anhand des Nutzungsverhaltens und sich daraus ergebender Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Netzwerke zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere, wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).
Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungsformen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) verweisen wir auf die Datenschutzerklärungen und Angaben der Betreiber der jeweiligen Netzwerke.
Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Betroffenenrechten weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden.
Facebook
Wir sind gemeinsam mit Facebook Irland Ltd. für die Erhebung (jedoch nicht die weitere Verarbeitung) von Daten der Besucher unserer Facebook-Seite www.facebook.com/chv.org (sog. "Fanpage") verantwortlich. Zu diesen Daten gehören Informationen zu den Arten von Inhalten, die Nutzer sich ansehen oder mit denen sie interagieren, oder die von ihnen vorgenommenen Handlungen (siehe unter „Von dir und anderen getätigte und bereitgestellte Dinge“ in der Facebook-Datenrichtlinie: https://www.facebook.com/policy), sowie Informationen über die von den Nutzern genutzten Geräte (z. B. IP-Adressen, Betriebssystem, Browsertyp, Spracheinstellungen, Cookie-Daten; siehe unter „Geräteinformationen“ in der Facebook-Datenrichtlinienerklärung: https://www.facebook.com/policy). Wie in der Facebook-Datenrichtlinie unter „Wie verwenden wir diese Informationen?“ erläutert, erhebt und verwendet Facebook Informationen auch, um Analysedienste, so genannte "Seiten-Insights", für Seitenbetreiber bereitzustellen, damit diese Erkenntnisse darüber erhalten, wie Personen mit ihren Seiten und mit den mit ihnen verbundenen Inhalten interagieren. Wir haben mit Facebook eine spezielle Vereinbarung abgeschlossen ("Informationen zu Seiten-Insights", https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum), in der insbesondere geregelt wird, welche Sicherheitsmaßnahmen Facebook beachten muss und in der Facebook sich bereit erklärt hat die Betroffenenrechte zu erfüllen (d. h. Nutzer können z. B. Auskünfte oder Löschungsanfragen direkt an Facebook richten). Die Rechte der Nutzer (insbesondere auf Auskunft, Löschung, Widerspruch und Beschwerde bei zuständiger Aufsichtsbehörde), werden durch die Vereinbarungen mit Facebook nicht eingeschränkt. Weitere Hinweise finden sich in den "Informationen zu Seiten-Insights" (https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data).
Verarbeitete Datenarten: Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z.B. Eingaben in Onlineformularen), Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).
Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzer von Onlinediensten).
Zwecke der Verarbeitung: Kontaktanfragen und Kommunikation, Feedback (z.B. Sammeln von Feedback via Online-Formular), Marketing.
Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).
Eingesetzte Dienste und Dienstanbieter:
Facebook: Soziales Netzwerk; Dienstanbieter: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, Mutterunternehmen: Facebook, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA; Website: https://www.facebook.com; Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy; Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): Einstellungen für Werbeanzeigen: https://www.facebook.com/adpreferences/ad_settings (Login bei Facebook ist erforderlich).
Ihre Rechte
Als Nutzer*in unseres Internet-Angebots haben Sie nach der DS-GVO verschiedene Rechte, die sich insbesondere aus Art. 15 bis 18, 21 DS-GVO ergeben:

1) Recht auf Auskunft:
Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. In Ihrem Auskunftsantrag sollten Sie Ihr Anliegen präzisieren, um uns das Zusammenstellen der erforderlichen Daten zu erleichtern. Bitte beachten Sie, dass Ihr Auskunftsrecht unter bestimmten Umständen gemäß der gesetzlichen Vorschriften eingeschränkt sein kann.
2) Recht auf Berichtigung:
Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.
3) Recht auf Löschung:
Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben noch benötigt werden.
4) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:
Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen. Wir weisen Sie darauf hin, dass ggf. eine weitere Betreuung oder Zusammenarbeit dadurch nur mehr eingeschränkt oder gar nicht mehr stattfinden kann.
5) Recht auf Widerspruch:
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen. Allerdings können wir dem nicht immer nachkommen, z. B. wenn uns Rechtsvorschriften im Rahmen unserer amtlichen Aufgabenerfüllung zur Verarbeitung verpflichten.
6) Recht auf Beschwerde:Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtliche Vorschriften nicht beachtet haben, können Sie sich mit einer Beschwerde an das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht, Postfach 1349, 91504 Ansbach, https://www.lda.bayern.de wenden.
Wenn Sie Daten berichtigen, löschen oder einsehen wollen, genügt hierfür ein Schreiben an die im Impressum angegebene Postadresse.
Bei Fragen
Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzbeauftragte Frau Doris Bauer. Sie ist erreichbar über datenschutz@chv.org oder auf dem Postweg.