Die Angebote des Instituts

Ein Sterben in Würde hängt wesentlich von den Rahmenbedingungen ab, zu denen nicht nur die zur Verfügung stehenden Hilfen, sondern die Kultur, in der wir leben und die wir gestalten, zählen. Diese Kultur wird wesentlich von den Werten bestimmt, für die Menschen eintreten und über die sie miteinander ins Gespräch kommen. Der sterbende Mensch muss sicher sein können, mit seinen Vorstellungen, Wünschen und Werten respektiert zu werden. Ein würdiges Sterben verlangt Zeit, Raum und kompetenten Beistand. Die IBB-Angebote wollen neue Akzente setzen, vor allem über die konkrete Versorgung Schwerkranker und Sterbender hinaus die Menschen vor Ort erreichen und in die breite Gesellschaft hineinwirken.

DAS INSTITUT GLIEDERT SEINE ANGEBOTE IN SECHS BEREICHE: