Workshop: Leichte Sprache in Beratung und Betreuung

HYBRID
Inhalte

Manche Menschen können nicht gut lesen und schreiben oder verstehen.
Manche Menschen sind Neu-Zugewanderte und lernen Deutsch.
Andere Menschen sprechen eine andere Sprache.
Sie haben Deutsch wieder vergessen.
Viele Texte und gut gemeinte Reden sind lang. Sie haben einen komplizierten Satz-Bau, voller Fremd-Wörter und Fach-Begriffe.
Eine mangelnde Verständigung kann leicht dazu führen, dass kein großes Vertrauen aufgebaut wird. Verwandte, Freunde oder Kinder unserer Patient*innen und Bewohnerinnen übersetzen.
Oft kommt es zu sprachlichen und kulturellen Missverständnissen.

Gemeinsam wollen wir die Regeln der Leichten Sprache üben, ob wir beraten, in der Pflege betreuen oder in der Verwaltung arbeiten.

Referentin: Verena Reinhard, Leitung "Einfach verstehen - Medienwerkstatt für leichte Sprache"
München

Termin Mittwoch, 24. Juli von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort

in Präsenz: Christophorus-Haus, Effnerstraße 93, 81925 München
Einwahl-Link: https://us06web.zoom.us/j/84550208626?pwd=aQFbRUYGzRMdzsZwsPbbk98aZlXEl6.1




 

Anmeldung

Unter: stegen@chv.org oder Video/Voice Call +49 1608982142
Unbedingt erforderlich bei Deutscher Gebärdensprache und Mehrsprachigkeit!

Termin Mittwoch, 24. Juli 2024, 16:00 bis 18:00 Uhr