"In dir selbst vermagst Du alles, was trägt, zu finden!"

Bonaventura, 1259 - Quellen der Spiritualität neu entdecken

Zielgruppe Haupt- und Ehrenamtliche in der Versorgung Schwerkranker und Sterbender / Alle Interessierte
Inhalte

Die Konfrontation mit Krankheit, Leiden und Tod kann erschöpfen. Die Frage nach Sinn und Ziel unseres Lebens sucht in diesen existentiellen Situationen nach Antworten. In diesem Seminar geht es darum Luft zu holen, durch zu atmen, sich auf das eigentlich Wichtige rück-zu-besinnen. Wo spüren Sie Ihre Wurzeln, die Sie halten? Wo haben Sie einen guten Stand? Wo erleben Sie Ihre eigenen Kräfte und Kraftquellen? Haben diese auch mit Ihren Glaubensüberzeugungen zu tun?
Es werden Modelle vorgestellt, die sich insbesondere an der Tradition von Klara und Franz von Assisi orientieren. Diese Impulse werden in körperlichen und geistlichen Übungen verdeutlicht und vertieft.

Leitung Sepp Raischl, Theologe, Sozialarbeiter
Bernadette Raischl, Dipl.-Psychologin, Psychotherapeutin, Tanztherapeutin, Systemische Supervisorin
Dauer 2 Tage
Ort Katholische Landvolkshochschule Petersberg, 85253 Erdweg
Gebühr € 140,- / Unterkunft im EZ mit Verpflegung € 110,-
Alle Termine anzeigen

Anmeldung

Datum Montag, 01. April 2019, 09:00 Uhr bis Dienstag, 02. April 2019, 17:00 Uhr
Ort Katholische Landvolkshochschule Petersberg, 85253 Erdweg
Anmeldung bis 01. März 2019
€ 140,- / Unterkunft im EZ mit Verpflegung € 110,-
* = Pflichtfelder