02/ Seminar im Christophorus-Haus

GELINGENDE KOMMUNIKATION MIT SCHWERKRANKEN MENSCHEN UND IHREN ANGEHÖRIGEN

AUSGEBUCHT
Inhalte

Das Herstellen einer vertrauensvollen Beziehung und eine gelingende Kommunikation sind Voraussetzungen um herauszufinden, was schwerkranke Menschen und ihre Angehörigen beschäftigt und was für sie hilfreich sein könnte. Im Alltag sind wir mit unterschiedlichen Situationen konfrontiert. Manchmal ist Reden nicht mehr möglich, manchmal fällt das Zuhören schwer, manchmal sind wir mit starken Emotionen konfrontiert oder es fehlen uns die (richtigen) Worte.
In dem Seminar beschäftigen wir uns mit typischen Gesprächssituationen aus ihrem beruflichen Alltag. Neben der Vermittlung von Wissen steht das praktische Üben im Vordergrund.

Referent*in Kerstin Hummel, Soziale Arbeit B.A., Palliativfachkraft / Fachstelle Palliativversorgung in der stationären Altenhilfe in Stadt und Landkreis München
Michael Clausing, System. Berater, Supervisor & Mediator – DGSF
Ort

Christophorus-Haus, Marianne-Meier-Saal (3.OG), Effnerstr. 93, 81925 München

Gebühr 75,- € (ohne Verpflegung)
Anmeldung

Anmeldeformular

Termin Montag, 18. Oktober 2021, 09:00 bis 17:00 Uhr