Spiritualität und Ethik

Haltungen und Werte, an die wir uns halten können und die uns halten

Die Frage nach der Manipulierbarkeit des Sterbens gewinnt angesichts sich erweiternder medizinischer Eingriffe in das Lebensende weiter an Bedeutung, nicht nur, wenn es um aktive Tötung auf Verlangen oder Suizidhilfe geht.

Das Lebensende und wie wir es bewältigen können, stellt eine große Herausforderung dar.  Es geht nicht nur um die Frage, was wir bestimmen und kontrollieren können, sondern auch darum, wer für wen in welcher Weise gut sorgen kann und will.

Wem darf ich zur Last fallen, wem mich zumuten, wenn ich am Ende des Lebens angekommen bin?
Diese Auseinandersetzung erfordert Ermutigung, Unterstützung – Bildung und Beratung.
Um nachhaltige, tragfähige Veränderungen zu erreichen, brauchen Menschen Haltungen und Werte, an die sie sich halten können und die sie halten.

Selbstpflege und Lebenskraft

Selbstpflege und Lebenskraft

Wie bleiben wir in den Herausforderungen des beruflichen Alltags in unserem persönlichen Gleichgewicht? Wie halten wir unsere Balance? Was trägt uns? Was hält uns? Wohin führt uns unser Weg?

Mehr
Philosophieren im Hospiz

Philosophieren im Hospiz

Die Auseinandersetzung mit existentiellen Fragen gehört zum Alltag. Wir möchten all die Menschen, die in unser Haus kommen, aber auch alle die sich von diesen Fragen ansprechen lassen möchten, zu Austausch und Begegnung einladen.

Mehr
Inhouse Angebot

Inhouse Angebot

Selbstpflege für Mitarbeiter/innen in Altenpflege-Einrichtungen

Mehr