Jugend, Arbeit und Gesellschaft

„Hospiz hat keine Mauern“- Sterben und Tod gehen alle an

Wir wollen auf die Menschen zugehen, dort wo sie leben, lernen und arbeiten, wo sie sich auseinandersetzen. Wir wollen Räume für Begegnung und Nachdenken schaffen, für Auseinandersetzung, sei es nun in unserem Christophorus-Haus oder bei Ihnen vor Ort.

Die Zukunft der Gesellschaft wird von den arbeitenden und jungen Menschen getragen. Jugendliche und junge Erwachsene werden unsere Gesellschaft zukünftig entscheidend gestalten. Wir erhoffen uns, dass junge Menschen so zu wichtigen Botschaftern für eine gesellschaftliche Veränderung auch in diesem Bereich werden.
2019 Veranstaltungen im CHV

Vortragsreihe Sterbewelten im Christophorus-Haus

Vortragsreihe Sterbewelten im Christophorus-Haus

Das Leben ist vielfältig. Ebenso verhält es sich mit dem Sterben. Lebens- und Sterbewelten liegen häufig nah beieinander. Jede und jeder stirbt, wie Rainer Maria Rilke es in seinem Stundenbuch im Jahre 1903 treffend ausdrückte, ihren bzw. seinen eigenen Tod.

Mehr
Hausführungen

Hausführungen

Die Führungen im Christophorus-Haus vermitteln Interessierten einen Einblick in unser Haus und alle Arbeitsbereiche, ambulant und stationär.

Mehr
Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Viele Menschen möchten Vorsorge treffen für den Fall, dass sie durch Unfall oder Krankheit nicht mehr in der Lage sind, selbstständig zu entscheiden oder ihren Willen zu äußern. Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht stellen wichtige Hilfsmittel dar, den eigenen Willen rechtlich bindend festzulegen und seine Beachtung sicherzustellen. 

Mehr
Hospiz macht Schule

Hospiz macht Schule

Mit dem Projekt „Hospiz macht Schule“ werden Jugendliche und junge Erwachsene mit dem Thema vertraut gemacht. Eine weitere wichtige Zielgruppe ist die Welt der Auszubildenden und Studierenden, die sich in der Orientierungsphase ihrer professionellen Rolle befinden.

Mehr
Letzte Hilfe Kurs

Letzte Hilfe Kurs

„Letzte Hilfe Kurse“ vermitteln für alle Menschen in unserer Gesellschaft Basiswissen zu den Themen Sterben, Tod und Trauer.

Mehr
Angebote für Betriebe und Unternehmen

Angebote für Betriebe und Unternehmen

Auch in Betrieben wird schwere Erkrankung, Sterben, Tod und Trauer erlebt – direkt oder vermittelt durch den Tod eines Angehörigen eines Kollegen. Untersuchungen zeigen, dass Mitarbeiter/innen, die Leid und Trauer bearbeiten und Unterstützung erfahren, seltener krank sind.

Mehr